Fandom


Staffel 1, Episode 2
310px-AmericanDad102
Erstausstrahlung(D) 10.05.2006
Erstausstrahlung(USA) 01.05.2005
Drehbuch David Zuckerman
Zeitungsspruch (D) Ereignisse überschlagen sich, Unklarheit breitet sich aus
Zeitungsspruch (E) Stuff happens as wave of ambiguity Spreads
Regisseur Brent Woods
Episodenübersicht
Vorherige
Pilot
Nächste
Vatersorgen

HandlungBearbeiten

Stan bringt versehentlich eine falsche Thermoskanne mit nach Hause, die statt Suppe eine hoch infektiöse Substanz enthält. Nun glauben die Smiths, sie müssten in 24 Stunden sterben, was sich jedoch als Irrtum herausstellt. Im Rückblick auf ihre Vergangenheit bemerkt Francine, dass sie ziemlich wenig erreicht hat, und will nun mehr aus ihrem Leben machen: Sie will Immobilenmaklerin werden. Stan hilft ihr dabei, bereut es jedoch bald, denn Francines Gehalt ist nach nur kurzer Zeit höher als seines, weswegen er sich seiner Männlichkeit beraubt fühlt. Er tut nun alles, um mehr als sie zu verdienen.

GalerieBearbeiten









TriviaBearbeiten

  • Am Anfang, als die Alarmstufe gesenkt wurde und die Sicherheitsbeamten „Backgammon“ gespielt haben, sind die Mexikaner nach Amerika gegangen, um illegal zu arbeiten. Dies ist heutzutage ein sehr großes Problem in den USA, das immer wieder (auch vom Präsidenten) diskutiert wird.
  • Am Ende der Folge wird die Titelmelodie von „American Dad“ von Stan gesummt.
  • Da Hayley erst später von dem angeblich tötlichen Virus befallen wird, wäre ihre Sterbefrist ebenfalls später als die der anderen. Ihre frühe Angst ist also unbegründet.
  • Der Mann mit dem Hund aus „Pilot“ und die Frau, die den Hund so bewundert hat, sitzen am Anfang in der Raustaurantszene im „Pricy’s“ im Vordergrund.
  • Der US-Sender „Adult Swim“ zeigte bis zur dritten Ausstrahlung ein paar Szenen dieser Folge nicht, z.B. als Stan gegen Scab Bum kämpft und Blut spritzt.
  • Die Idee mit dem Kampfzentrum für die Obdachlosen kommt aus den Schlagzeilen, wo über tatsächliche Obdachlosenkämpfe in San Diego berichtet wurde.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.